Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schutzengel für 15-jährigen Elmshorner

Elmshorn/A 23 (ots) - Schutzengel für 15-jährigen Elmshorner

Die Polizisten des Polizeiautobahnreviers in Elmshorn staunten nicht schlecht, als ihnen in der Nacht zu Sonntag kurz vor 02:00h auf der A 23 im Bereich Elmshorn in Richtung Norden ein Radfahrer als Geisterfahrer entgegenkam. Der 15jährige Radfahrer fuhr ohne Beleuchtung und darüber hinaus noch mit 1,7 Promille Atemalkohol in Richtung Süden auf der Autobahn 23. Es war wohl pures Glück und ein besonders großer Schutzengel für den 15 jährigen Elmshorner, das hier nicht mehr passiert ist. Der Jugendliche gab an, dass er sich auf dem Weg zu seiner Freundin nach Bokholt-Hanredder wohl etwas verfahren hätte. Der 15 Jährige wurde später von seinen Eltern bei der Polizei abgeholt.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Stefan Scholz
Telefon: 04551/884-2020
E-Mail: Stefan.Scholz@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: