Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Großenaspe - Nachmeldung zu tödlichem Verkehrsunfall am vergangenen Freitag auf der L 319 (siehe ots-meldung von Smastag: POL-SE: Großenaspe - Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzten Person)

Großenaspe (ots) - Bei den zwei weiteren Insassen des Mazdas handelte es sich um den 19 Jahre alten Sohn der 41 Jahre alten Fahrerin und einen 19 Jahre alten Freund des Sohnes, der an bei dem Unfall ums Leben kam.

Es handelt sich bei dem Audifahrer um den Lebensgefährten der Mazdafahrerin. Ob eventuell vorangegangene Streitigkeiten in einem Zusammenahng mit dem Unfall stehen, müssen weitere Vernehmungen und Ermittlungen zeigen. Die genaue Unfallursache ist zurzeit noch unklar.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2020 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: