Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Nacht zu Sonntag - zwei Einbrüche in Bäckereien -Zeugen gesucht

Elmshorn: (ots) - In der Nacht zu Sonntag ist es zu zwei Einbrüchen in Bäckereien in der Innenstadt gekommen. Die Kriminalpolizei in Elmshorn sucht Zeugen.

Ein Anwohner alarmierte um kurz nach 2 Uhr die Polizei. Zwei junge Männer/ Jugendliche hatten mit einer Eisenstange eine Scheibe einer Bäckerei in der Friedensallee/ Ecke Niedermoorstraße eingeschlagen. Die Scheibe ging mit großem Lärm zu Bruch. Die beiden Täter rannten daraufhin unverrichteter Dinge in Richtung Mühlendamm davon. Sie konnten trotz eingeleiteter Sofortfahndung entkommen.

Am Sonntagmorgen um 4.40 Uhr wurde der Einbruch in eine Bäckerei in der Reichenstraße nahe Bahnunterführung "Badewanne" bemerkt. Die bislang unbekannten Täter entkamen mit den Tageseinnahmen.

An beiden Tatorten konnten Spurenträger sichergestellt werden, die nun untersucht werden. Ein Tatzusammenhang kann derzeit nicht ausgeschlossen werden.

Die Kriminalpolizei Elmshorn bittet um Hinweise zu den beiden Einbrüchen und den im Fall Friedensallee beobachteten Personen. Die Flüchtigen sollen zwischen 16 und 20 Jahre alt und zirka 1,60 bis 1,70 Meter groß sein. Beide waren dunkel gekleidet, einer mit Lederjacke. Hinweise an die Tel. 04121-803-0.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: