Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Aktive Einbrecher am Freitag

    Norderstedt (ots) - Am Freitag kam es in Norderstedt zu mehreren Einbrüchen. In der Zeit zwischen 09 Uhr und 10.45 Uhr, brachen Unbekannte im Sandweg in ein Einfamilienhaus ein. Die Täter hatten sich über die Eingangstür gewaltsam Zutritt verschafft und im Inneren Bargeld und Schmuck entwendet. Die Täter entkamen unerkannt.

In der Zeit zwischen 10 Uhr und 12 Uhr, brachen die Täter in der Ohechaussee in ein Einfamilienhaus ein. Die Täter gelangten über ein Fenster in das Haus und entwendeten Schmuck, Bargeld sowie ein Digitalkamera, bevor sie unerkannt entkamen.

Im Brahmsweg, vermutlich gegen 18 Uhr, gelangten die Täter über einen Balkon und die Balkontür in ein Mittelreihenhaus. Dort durchwühlten sie mehrere Schränke und entwendeten Bargeld, ein Händy, Schmuck sowie einen Flachbildfernseher.

Bereits am Morgen, in der Zeit zwischen 07.30 Uhr und 08.35 Uhr, hatten die Einbrecher versucht, in ein Einfamilienhaus im Gilcherweg zu gelangen.

Sie hatten versucht, sich über die Terrassentür Zutritt zu verschaffen, ließen jedoch von ihrem Vorhaben ab und flüchteten.

Bei ihrem Einbruchversuch lösten sie die Alarmanlage aus, eine sofort eingeleitete Fahndung unter Zuhilfenahme eines Diensthundes, blieb leider ohne Erfolg.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht dringend Zeugen, die Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen geben können.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.: 040-528060 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: