Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Raubüberfall auf Supermarkt

    Bad Segeberg (ots) - Aufgrund wiederholter Presseanfragen wird bestätigt, dass am Freitag, den 13. 11. 2009, gegen 19.50 Uhr, ein bewaffneter Raubüberfall auf einen Supermarkt in der Kurhausstraße verübt wurde.

    Nach bisherigen polizelichen Ermittlungen betraten 3 Täter, zumindest zum Teil mit Schusswaffen ausgestattet, den Markt und erpressten die Herausgabe einer noch nicht abschließend zu beziffernde Geldmenge.

    Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen übernommen.

    Die unmittelbar ausgelöste Fahndung der Polizei nach den flüchtigen Tätern, auch mit Unterstützung eines Personensuchhundes, blieb bislang erfolglos.

    Es wird nachberichtet.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: