Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg - Schläger schnell ermittelt

    Pinneberg (ots) - Am Sonnabend, gegen 00.10 Uhr, teilte ein Zeuge über Polizeiruf 110 mit, dass am S-Bahnhof in Höhe der Taxistände drei weibliche Personen von zwei jungen Männern geschlagen, getreten und gewürgt werden.

    Umgehend suchten mehrere Polizeistreifen den Einsatzort auf und trafen auf die geschädigten jungen Frauen. Diese machten sofort auf ein Taxi aufmerksam, in welchem die Schläger nun bei Eintreffen der Polizei abfahrbereit saßen. Die Abfahrt des Taxi konnte allerdings von den Beamten verhindert werden.

    Die zwei Schläger, ein 17 und 18 Jahre altes Brüderpaar aus Pinneberg, stiegen sehr widerwillig wieder aus dem Fahrzeug aus und wehrten sich im Anschluss gegen die erforderlichen polizeilichen Maßnahmen. Mehrfach versuchten die Täter, sich loszureißen und schlugen dabei auch um sich.

    Es half ihnen aber nichts. Die Polizeibeamten überwältigten beide und verbrachten sie zur Wache ins Gewahrsam.

    Eine der jungen Frauen erlitt eine leichte Gesichtsverletzung und wurde medizinisch versorgt.

    Das Motiv für die Tat ist noch unklar. Die Polizei wird ihre Ermittlungen fortsetzen und nach Abschluss den Strafvorgang wegen u. a. gefährlicher Körperverletzung und Widerstand gegen Vollzugsbeamte an die Staatsanwaltschaft Itzehoe abgeben.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: