Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Halstenbek - Einbruch in Büro - Täter überrascht

    Halstenbek (ots) - Ohne Beute verließen in der Nacht zu Dienstag, gegen 02.30 Uhr, zwei Einbrecher einen Gebäudekomplex, nachdem sie von dem Firmeninhaber bei ihrer Tat überrascht wurden. Die Täter hatten sich zu dem Gebäude in der Ludwig-Meyn-Straße Zutritt verschafft, in dem sie ein Fenster aufhebelten. Im Inneren durchsuchten sie mehrere Räume, öffneten mehrere Schränke und brachen einen Schrank auf. Der 71-jährige Eigentümer erwischte die Einbrecher auf frischer Tat, woraufhin das Duo flüchtete.

Die Polizei durchsuchte sowohl den Gebäudekomplex als auch die nähere Umgebung, konnte die Täter jedoch nicht mehr auffinden.

Die beiden Einbrecher, von denen einer als mit einem dunklen Kapuzenpullover bekleidet beschrieben wurde, entkamen unerkannt. Sie nahmen aus der Kaffeekasse einen kleinen Bargeldbetrag mit.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen geben können.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.: 04101-202 0 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: