Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Feuer in leer stehendem Haus

    Kaltenkirchen (ots) - Am Montagabend, gegen 21.20 Uhr, kam es im Bereich Langenkamp/ Ecke Wiesendamm zu einem Feuer in einem leer stehenden Einfamilienhaus.

Eine Spaziergängerin hatte die Flammen bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert.

Als Feuerwehr und Polizei eintrafen, brannte das seit über 30 Jahren unbewohnte Haus bereits in voller Ausdehnung.

Die Freiwillige Feuerwehr Kaltenkirchen übernahm die Löscharbeiten, die Kameraden wurden von der Freiwilligen Feuerwehr Oersdorf unterstützt.

Kurz vor Mitternacht war das Feuer aus, verletzt wurde niemand. Das Gebäude ist stark einsturzgefährdet.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, nach ersten Erkenntnissen erscheint eine technische Ursache eher unwahrscheinlich.

Zur Höhe des entstandenen Sachschadens können derzeit keine Angaben gemacht werden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: