Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg-Widerstand nach Trunkenheitsfahrt

    Pinneberg (ots) - Am Montag, gegen  13.20 Uhr, leistete eine 49-jährige Pinnebergerin nach einer Trunkenheitsfahrt erheblichen Widerstand gegen die Polizei. Sie hatte einen Atemalkoholwert von 2,24%o. Während der folgenden polizeilichen Maßnahmen versuchte Sie mehrmals die Beamten zu schlagen und beleidigte Sie. Sie sperrte sich zudem gegen die Blutprobenentnahme, so dass auch hier der Einsatz mehrerer Beamter notwendig war, um die Frau zu beruhigen. Der Führerschein der Frau wurde vorläufig beschlagnahmt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Rüder
Telefon: 04101-202 220
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: