Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Großenaspe - Betrunkene Fahrraddiebe - Polizei sucht Eigentümer

    Großenaspe (ots) - Die Polizei hat am Sonntagmorgen zwei betrunkene Fahrradfahrer festgestellt. Zeugen hatten die Beamten alarmiert, da die beiden Radler offenbar alkoholisiert auf der K 111 zwischen Großenaspe und Bimöhlen unterwegs waren. Als die Funkstreifenwagenbesatzung die beiden 16 und 19 Jahre alten Männer überprüfte stellte sie nicht nur fest, dass die beiden unter Alkoholeinfluss standen - die beiden Drahtesel waren von den beiden im Bereich Boostedt entwendet worden.

Bei den aus dem Bereich Norderstedt stammenden Fahrern wurden Alkoholwerte von 1,29 und 2,41 Promille festgestellt. Bei dem 16-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen.

Beide erwarten jetzt Ermittlungsverfahren, die Polizei stellte die Fahrräder des Duos sicher und sucht jetzt die Eigentümer der Fahrräder. Bei den Rädern handelt es sich um zwei Damenräder, wer sein Fahrrad vermisst, wird gebeten, sich mit der Polizei in Boostedt unter Tel.: 04393-710 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: