Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Klein Rönnau - Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht

    Bad Segeberg (ots) - Am vergangenen Freitag, den 12.06., stellte ein 29-jähriger Kasseler seinen Pkw Golf in der Straße Chausseebaum am rechten Fahrbahnrand in Richtung der B 432 ab. Dabei wurde das dunkelblaue Fahrzeug zu einem Drittel auf dem Gehweg und zu zwei Dritteln auf der Fahrbahn geparkt.

Gegen 18.00 Uhr war der Pkw noch unbeschädigt. Um 21.45 Uhr musste der Kasseler allerdings feststellen, dass der linke Außenspiegel abgefahren wurde. Beschädigte Teile des Außenspiegels waren auf der Fahrbahn, aber auch teilweise auf dem Gehweg zerstreut. Aufgrund der Spurenlage wird davon ausgegangen, dass der Verursacher die Straße Chausseebaum in Richtung der Bundesstraße befuhr.

Der Sachschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt.

Da bislang keine weiteren Hinweise zur Aufklärung der Straftat erlangt werden konnten, bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe und fragt, wer zu dem oben genannten Sachverhalt weitere Anhaltspunkte geben kann. Zeugen des Vorfalles oder andere Personen, die Hinweise zu dem Unfallverursacher geben können, melden sich bitte bei der Polizei Bad Segeberg, Tel.: 04551/884-3110.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: