Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Lentföhrde und Kreis Steinburg - Fahndung nach vermisster Person hier: Bitte um Rundfunkdurchsage

Wer hat Frau Schröder gesehen? Foto: Kriminalpolizei Bad Segeberg

    Lentföhrden und Kreis Steinburg (ots) - Seit dem 26. Mai 2009 , 17.00 Uhr, wird die 44-jährige Liane Schröder aus Lentföhrden vermisst. Am heutigen Tage hat ihr Ehemann bei der Kriminalpolizei in Bad Segeberg Anzeige erstattet.

Die vermisste Person wird wie folgt beschrieben: 1,44 Meter groß, kräftige Statur, dunkelbraune, schulterlange Haare, bekleidet mit einem beigefarbenen Mantel Die Vermisste dürfte mit einem blauen PKW Ford Fiesta, amtliches Kennzeichen SE-JE 576 unterwegs sein - möglicherweise hält sie sich im Kreis Steinburg/ Wacken auf.

Frau Schröder befindet sich vermutlich in einer hilflosen Lage und bedarf dringend ärztlicher Hilfe. Umfangreiche Suchmaßnahmen mit einem Hubschrauber und der örtlichen Feuerwehr im Bereich Wacken blieben bislang ohne Erfolg.

Wer die vermisste Person gesehen hat und/oder sonstige Hinweise auf ihren Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich umgehend mit der Kripo in Bad Segeberg unter Tel.: 04551- 884 0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Wir bitten die Medien, insbesondere die Rundfunkanstalten, die Polizei bei der Suche nach der vermissten Person zu unterstützen und die Fahndung zu veröffentlichen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: