Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

    Bad Segeberg (ots) - Am Dienstagnachmittag, 15.30 Uhr, parkte eine 59-jährige Fahrzeugführerin ihren silbernen Toyota Van ordnungsgemäß in einer Parklücke auf dem Parkdeck des Kauflands.

Als sie eine viertel Stunde später zum Fahrzeug zurückkehrte, musste sie feststellen, dass der Van im hinteren linken Bereich erheblich beschädigt war. Es wurden in einer Höhe von 42 bis 94 cm großflächige Kratzer und Dellen festgestellt. An dem geschädigten Fahrzeug war hellblauer Fremdlack deutlich sichtbar, so dass derzeit davon ausgegangen wird, dass es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um eines mit hellblauer Lackierung handelt. Aufgrund des oben genannten Schadens, der auf ca. 1500 Euro geschätzt wird, müsste das andere Fahrzeug ebenfalls einen erheblichen Schaden aufweisen.

Da bisher keine weiteren Hinweise erlangt werden konnten, bittet die Polizei um Mithilfe und fragt, wer zu dem oben genannten Sachverhalt Hinweise geben kann. Mögliche Anhaltspunkte bzw. Beobachtungen bitte an die Polizei Segeberg, Tel.: 04551/884-110.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: