Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Halstenbek - Unfall unter Alkoholeinfluss: 1,92 Promille

    Halstenbek (ots) - Am Freitagabend, gegen 20.45 Uhr, kam es in Hamburg-Eidelstedt, Pinneberger Chaussee zu einem Verkehrsunfall. Ein 59-jähriger Mann aus dem Bereich Elmshorn befuhr mit seinem PKW Smart die Pinneberger Chaussee in Richtung Halstenbek. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und touchierte im Begegnungsverkehr den Außenspiegel eines entgegen kommenden PKW Opel, der von einem 36-jährigen Mann aus Hamburg gefahren wurde.

Anschließend fuhr der Fahrer weiter in Richtung Halstenbek, wurde jedoch in der Altonaer Straße von seinem Unfallgegner angehalten. Während des Personalienaustauschs nahm der 36-Jährige Atemalkoholgeruch war, so dass er die Polizei alarmierte.

Die Beamten stellten bei dem 59-jährigen Fahrer einen Atemalkoholwert von 1,92 Promille fest. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, er ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Der an beiden Fahrzeugen entstandene Sachschaden wird auf etwa 350 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: