Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt- Fahrt unter Drogeneinfluss

    Norderstedt (ots) - Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle am Mittwoch, dem 25.3. um 12:15 Uhr, wurde in der Segeberger Chaussee in Norderstedt ein 41-jähriger Autofahrer aus Hamburg von Beamten des Polizei-Bezirksreviers Pinneberg kontrolliert. Bei ihm wurde ein Drogenschnelltest durchgeführt, der positiv auf THC ausfiel. Gegen den Fahrer wurde Anzeige erstattet, ihm wurde eine Blutprobe auf dem Norderstedter Polizeirevier entnommen.

    SvS, CL, SL, VG


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: