Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Mehrere Einbrüche im Kurgebiet

    Bad Bramstedt (ots) - In der Nacht zu Mittwoch kam es im Kurgebiet zu mehreren Einbrüchen. Unbekannte brachen in die Psychosomatische Klinik im Birkenweg ein, indem sie sich über ein Fenster im Hochparterre Zutritt verschafften. Anschließend brachen sie im Bürotrakt mehrere Türen und Behältnisse auf. Derzeit kann noch nicht abgesehen werden, was die Täter im Einzelnen entwendeten. Ebenfalls im Birkenweg wurde in ein Hotel eingebrochen. Auch in diesem Fall gelangten die Täter über ein Fenster ins Gebäude. In der Oskar-Alexander-Straße verschafften sich Einbrecher Zutritt zu einem Pflegeheim. Dort gelangten die Täter vermutlich über eine Leiter auf den Balkon. Dort brachen sie die Tür auf und entwendeten aus einem Büro eine Geldkassette, in der sich mehrere hundert Euro befanden.

Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen geben können.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.: 04551-884 0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: