Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Ellerau - Polizei nimmt Rollerdiebe fest

    Ellerau (ots) - Die Polizei hat in der Nacht zu Samstag, gegen 02 Uhr, in Ellerau zwei junge Rollerdiebe festgenommen.

Aufmerksame Zeugen hatten die Beamten gegen 01.45 Uhr alarmiert, nachdem sie beobachtet hatten, wie das Duo im Bereich der Königsberger Straße, von einem Gemeinschaftsparkplatz, einen schwarzen Roller entwendet hatten.

Mit ihrer Beute waren sie zu Fuß auf dem Weg in Richtung Dorfmitte.

Aufgrund der zuvor durchgegebenen Täterbeschreibung gelang es einer Funkstreifenwagenbesatzung aus Quickborn, zwei Jugendliche im Alter von 14 und 17 Jahren festzunehmen.

Die beiden hatten den Roller im Bereich Rotkehlchenweg versteckt und gaben den Diebstahl zu.

Die Jugendlichen standen leicht unter Alkoholeinfluss, sie wurden in der Nacht ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

Der gestohlene Roller wurde von der Polizei sichergestellt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: