Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Pkw-Aufbrüche

    Bad Segeberg (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden im Stadtgebiet nach bisherigen Erkenntnissen drei Fahrzeuge angegangen.

Im Hamdorfer Weg wurde die Scheibe eines Pkw VW Golf eingeschlagen und schließlich eine Geldbörse mit persönlichen Papieren und Bargeld entwendet. Es wurde noch versucht, das Autoradio zu entwenden, was jedoch offensichtlich misslang. Der Sachschaden wird auf ca. 200 Euro geschätzt.

Im Habichtshorst wurde ein kleines Fenster eines Mercedes-Transporters herausgehebelt. Hier wurde das Fehlen des Autoradios der Marke Pioneer und einer Geldbörse festgestellt.

In der Straße An der Trave verschaffte man sich ebenfalls über ein Dreiecksfenster Zugang zu einem Transporter der Marke Peugeot. Die Täter entkamen mit einer Sporttasche mit persönlichem Inhalt im Wert von ungefähr 100 Euro.

Hinweise zu den oben genannten Taten oder verdächtige Beobachtungen bitte an die Kriminalpolizei Bad Segeberg, Tel.: 04551/884-0.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: