Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn - Fahrt unter Drogeneinfluss

    Bad Segeberg (ots) - Am Donnerstag wurde im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Friedrichsgaber Straße gegen 11.40 Uhr bei einem 30-jährigen Fahrzeugführer der Verdacht des Drogenkonsums festgestellt. Der Fahrer des Klein-Lkw zeigte sich mit einem Drogenschnelltest einverstanden, der kurz darauf ein positives Ergebnis auf THC erzielte. Daraufhin musste sich der Hamburger auf der Wache eine Blutprobe entnehmen lassen. Da eine Weiterfahrt seitens des 30-jährigen untersagt wurde, musste der Beifahrer die Fahrt mit dem Klein-Lkw fortsetzen. Eine Anzeige wegen Führens eines Kraftfahrzeuges unter Einfluss berauschender Mittel wurde gefertigt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: