Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Appen: Die Stoppschildkontrolle geht weiter

    Pinneberg (ots) - Am heutigen Tag führte die Polizeistation Appen, in der Zeit von 12:25 bis 13:10 Uhr, eine Stoppschildkontrolle in Appen (Schäferhofweg/Hauptstraße) durch.

In dieser Zeit hielten wieder etwa 50% der Verkehrsteilnehmer nicht wie vorgeschrieben am dortigen Stoppschild, was einer Zahl von 32 Verstößen entspricht.

Hierbei wurde ein Fahrradfahrer gefährdet. Den Fahrer des gefährdenden Fahrzeuges erwartet ein Bußgeld von 50EUR (plus eine Bearbeitungsgebühr von mehr als 20EUR, die durch den Kreis erhoben wird).

Weiterhin darf der Fahrer mit einer Eintragung von drei Punkten ins Verkehrszentralregister in Flensburg rechnen.

Da die Kontrollstelle zum Schulweg gehört, werden die Kontrollen dort vermehrt durchgeführt werden.(M.F.)


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: