Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn: Auffälliges Rangieren in Sackgasse - mutmaßliche Fahrerin mit 2,27 Promille

    Pinneberg (ots) - Einem Zeuge fiel gestern Abend, gegen 19:30 Uhr, das auffällige Hin- und Herfahren einer 61-jährigen Fahrzeugführerin im Sackgassenbereich der Heinrich-Lohse-Straße auf. Die Frau aus Kaltenkirchen versuchte vermutlich ihren Golf zu wenden.

Der Zeuge alarmierte die Polizei. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,27 Promille, eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

Auf die 61-Jährige kommt nun ein Strafverfahren zu.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: