Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Ausufernde Geburtstagsfeier

    Bad Segeberg (ots) - Die Beamten des Polizeireviers Norderstedt mussten in der Nacht zu Samstag mehrere Male zu einer 18ten Geburtstagsfeier in die Europaallee ausrücken.

Es liefen mehrere Beschwerden wegen Ruhestörung auf.

Gegen 03:45 Uhr, wurde vermutlich auch ein so genannter Vogelschreck benutzt.

Beim Eintreffen der Beamten kam es kurzfristig zu einem Tumult und leichten Widerstandshandlungen. Hierbei wurde ein 18-Jähriger leicht verletzt.

Die Polizei löste die Privatfeier auf. Der 18-jährige Gastgeber sowie die weiteren ca. 8 Personen waren stark alkoholisiert, bei dem Norderstedter wurde eine Blutprobe entnommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: