Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Einbrüche in der Nacht zu heute

    Bad Segeberg (ots) - Zeugen wurden in der Nacht zu heute, gegen 01:30 Uhr, durch Scheibenklirren auf einen Einbruch in der Ulzburger Straße in Höhe der Hausnummer 308 aufmerksam. Von ihrem Balkon konnten sie vier tatverdächtige Jugendliche vor einer eingeschlagenen Scheibe eines Kosmetikstudios beobachtet.

Die vier waren im so genannten "Hiphop-Stil" gekleidet, einer trug einen hellen Kapuzenpullover. Sie flüchteten zu Fuß. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief leider erfolglos.

Angaben zum möglichen Stehlgut können noch nicht gemacht werden.

Möglicherweise kommen die vier Personen auch für einen weiteren Vorfall in der selbigen Nacht, gegen 03:00 Uhr im Mühlenweg, in Frage. Hier wurde die Scheibe eines Lokals eingeworfen. Das Gebäude aber augenscheinlich nicht betreten.

In beiden Fällen nimmt die Kripo in Norderstedt sachdienliche Hinweise unter 040-528060 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: