Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2222) Glatteisunfall forderte zwei Verletzte

    Nürnberg (ots) - In den Morgenstunden des 03.12.2008 kam ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw im Stadtteil Buch von der Fahrbahn ab. Beide Fahrzeuginsassen wurden verletzt.

    Am Mittwochmorgen, gegen 07.45 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Mann aus Fürth mit seinem VW Polo den Braunsbacher Weg in Richtung Fürth. In einer leichten Kurve geriet er aufgrund von Glatteis, das sich auf einer Fläche von ca. 100 m gebildet hatte, nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

    Der Fahrzeugführer wurde aus dem Fahrzeug herausgeschleudert und schwer verletzt. Seine 22-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt. Beide Personen wurden mit dem Rettungsdienst in die Klinik eingeliefert. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro.

    Michael Sporrer/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: