Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schenefeld - Pkw-Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss

    Schenefeld (ots) - Einer Polizeistreife fiel am Sonnabendmorgen, gegen 05.00 Uhr, in der Friedrich-Ebert-Allee ein Pkw auf, welcher in Richtung Lornsenstraße fuhr. Als der 27 Jahre alte Fahrer nach Halstenbek abbog, missachtete er an der dortigen Ampelanlage das Rotlicht.

    Die Polizei wollte den Fahrer nun kontrollieren und gab entsprechende Haltzeichen. Dieser ignorierte allerdings die Zeichen und Weisungen der Polizeibeamten und wollte mit seinem Pkw fliehen.

    In der Lornsenstraße bog der Pkw auf eine Grundstückseinfahrt ab und saß so in der Falle, da die Polizei ihm dicht auf den Fersen folgte.

    Letztlich prallte der Pkw gegen eine Hauswand und die Fahrt war beendet.

    Bei der anschließenden Verkehrskontrolle ergab sich bei dem vor Ort durchgeführten Atemalkoholtest ein Wert von 1,75 Promille. Ferner fiel ein Drogenschnelltest positiv aus. Daneben ist der Pkw-Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis.

    Trotz aggressiven Verhaltens und tatkräftiger Unterstützung seiner als Beifahrerin mitfahrenden Freundin kam der Pkw-Fahrer nicht umhin, dass ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Ein entsprechendes Strafverfahren ist eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: