Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Armstedt - Unfallflucht! Zeugen gesucht!

    Armstedt (ots) - Die Polizei in Wiemersdorf sucht den bislang unbekannten Fahrer eines PKW, welcher am Mittwoch, gegen 10.55 Uhr, auf der L 122 in einen Unfall verwickelt war. Ein 38-jähriger Mann aus dem Bereich Kellinghusen befuhr mit seinem PKW Ford die Landesstraße aus Richtung Armstedt kommen in Richtung Brokstedt. Unmittelbar vor einer Kurve kam ihm ein Fahrzeug entgegen, geriet ins Schlingern und kollidierte mit dem Wagen des 38-Järhigen, welcher glücklicherweise nicht verletzt wurde. Anschließend kam der entgegen kommende PKW von der Fahrbahn ab.

Als der Fahrer des PKW Ford zu dem Wagen ging, setzte der Fahrzeugführer, ein Mann, seine Fahrt in Richtung Armstedt davon.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und Hinweise auf einen roten PKW Opel erhalten. Die Beamten suchen jetzt den Fahrer des Fahrzeugs. Dieser sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Wiemersdorf unter Tel.: 04192-1547 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: