Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg - Alkoholisierter Pkw-Fahrer verursacht Unfall auf der A 23

    Pinneberg (ots) - In der Nacht zu Sonntag, gegen 01.50 Uhr, verlor ein 21 Jahre alter Pkw-Fahrer aus dem Kreis Steinburg auf der Autobahn A 23, Fahrtrichtung Hamburg, in Höhe der Anschlussstelle Pinneberg-Süd, während eines Überholvorgangs die Kontrolle über sein Fahrzeug.

    Der Pkw kolledierte zunächst mit der Mittelleitplanke, schleuderte dann quer über die Fahrstreifen und prallte dann gegen die Außenleitplanke. Hier blieb der Pkw unfallbeschädig liegen.

    Bei dem Verkehrsunfall wurde der Beifahrer, ein 20 Jahre alter Mann aus Itzehoe, verletzt. Lebensgefahr besteht nicht.

    Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten bei dem Pkw-Fahrer eine Alkoholfahne fest. Der an Ort und Stelle durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,99 Promille.

    Die Polizei ordnete die Entnahme einer Blutprobe und die Beschlagnahme des Führerscheins an. Ein Strafverfahren ist eingeleitet.

    Um den Unfallhergang abschließend zu klären ist das zuständige Polizeiautobahnrevier Elmshorn auf weitere Zeugenaussagen und Hinweise angewiesen. Sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang werden erbeten an das Polizeiautobahnrevier Elmshorn, Tel.: 04121/4092-0.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: