Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg - Pkw-Fahrer unter Drogeneinfluss

    Pinneberg (ots) - Eine allgemeine Verkehrkehrskontrolle der Polizei wurde am 19. 11. 2008, gegen 08.00 Uhr, einem 38 Jahre alten Pkw-Fahrer aus Pinneberg zum Verhängnis.

    Die Polizeibeamten hatten sehr schnell erkannt, dass der Pkw-Fahrer unter Drogeneinfluss stehen könnte. Ein Schnelltest an Ort und Stelle bestätigte die polizeiliche Vermutung.

    Im Verlauf der weiteren Kontrolle mussten die Beamten zur Kenntnis nehmen, dass der Pinngeberger nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Abgerundet wurde der Kontrollerfolg dadurch, dass ein Blick in die polizeilichen Dateien schnell ergab, dass gegen den Fahrer ein Haftbefehl über 6 Monate Freiheitsstrafe ausgestellt war.

    Der Pinneberger wurde festgenommen. Neben einer Blutprobenentnahme leitete die Polizei ein erneutes Strafverfahren ein. In diesem Fall trifft offenkundig das alte deutsche Sprichwort "Aus Schaden wird man klug" nicht zu.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: