Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wahlstedt: Polizei sucht Zeugen nach Unfall

    Bad Segeberg (ots) - Heute morgen, gegen 06:000 Uhr, wurden zwei Fahrzeugführer bei einem Unfall in der Kieler Straße verletzt in ein Krankenhaus verbracht.

Ein 59-jähriger polnischer Fahrer in seinem Opel hat in einem Kurvenbereich einen bislang unbekannten Pkw überholt. Hierbei stieß er frontal mit einem 29-jährigen entgegen kommenden Wahlstedter in einem Golf zusammen.

Der entstandene Sachschaden wird auf 8000 Euro geschätzt.

Die Polizei in Wahlstedt bittet den Fahrer, der überholt wurde, sowie mögliche weitere Zeugen sich unter 04554-70510 zu melden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: