Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg: Zeugen gesucht

Bad Segeberg (ots) - In der Nacht zu Sonntag, gegen 03:30 Uhr, forderten zwei bislang unbekannte Täter von einem 19- und einem 20-Jährigen unter Androhung von Schlägen ein Handy. Mit dem Telefon flüchteten sie dann zu Fuß in Richtung Bahnhofstraße/Kirchweg. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Die beiden Heranwachsenden wurden nicht verletzt. Die beiden Täter werden auf 19 Jahre geschätzt, sind beide schlank, der eine ca. 170 cm oder der andere 190 cm groß. Beide tragen kurze dunkel Haare, der eine mit einem so genannten Irokesenschnitt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Norderstedt unter 040-528060 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 220 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: