Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Unfallflucht, Fahrer unter Alkoholeinfluss

    Norderstedt (ots) - Am Sonnabend, den 18. 10. 2008, gegen 08.00 Uhr, wurde die Polizei Norderstedt auf einen Pkw aufmerksam, welcher offensichtlich in einem Verkehrsunfall zuvor verwickelt gewesen sein musste.

    Die anschließenden Ermittlungen führten zu dem Ergebnis, dass der Pkw gegen 04.00 Uhr gegen das Geländer einer Tiefgaragenzufahrt in der Ulzburger Straße gelenkt wurde. Anschließend suchte der Fahrer widerrechtlich das Weite.

    Der Fahrzeughalter, ein 41 Jahre alter Mann aus Hamburg, konnte von der Polizei in seiner Wohnung im Laufe des frühen Vormittags angetroffen werden. Von ihm ging deutlicher Atemalkohol aus. Ein gegen 09.50 Uhr durchgeführter Atemalkoholtest ergab noch einen Wert von 0,93 Promille. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft ordnete die Polizei eine Blutprobenentnahme an.

    Nach anfänglichem Leugnen gab der Hamburger gegenüber der Polizei zu, den Unfall verursacht zu haben.

    Ein Strafverfahren ist die logische Folge.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: