Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Tangstedt/ Kr. Stormarn - Diesel- und Heizöldiebstahl im großen Stil

    Tangstedt/ Kr. Stormarn (ots) - Die Kriminalpolizei in Norderstedt sucht bislang unbekannte Täter, welche am vergangenen Wochenende, Freitag, 13 Uhr - Montag, 7 Uhr, von einem Kiesabbauwerk in der Harksheider Straße, mehrere tausend Liter Dieselkraftstoff und Heizöl entwendet haben.

Betroffen sind drei Firmen, welche auf dem Gelände tätig sind, die Täter brachen die Zufahrtsschranke auf und gelangten so auf das Areal.

Dort brachen sie einen Heizöltank sowie mehrere Baufahrzeuge auf und entwendeten knapp 9000 Liter Heizöl und knapp 2250 Liter Dieselkraftstoff.

Der Kraftstoff war zum Teil in Tanks gelagert und befand sich zum Teil in Baumaschinen. Auf dem Gelände waren eine Planierraupe, ein Steinbrecher, ein Bagger sowie ein Radlader aufgebrochen worden - der entstandene Sachschaden dürfte im fünfstelligen Bereich liegen.

Die zahlreichen Liter müssen die Diebe mit einem LKW-Gespann abtransportiert haben, so dass sich die Kriminalpolizei Hinweise aus der Bevölkerung erhofft.

Wer am vergangenen Wochenende, nach Freitag 13 Uhr, entsprechende Fahrzeuge entlang der Schleswig-Holstein-Straße oder auf dem Gelände in der Harksheider Straße beobachtet hat, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Norderstedt unter Tel.: 040528060 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: