Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Raub gewesen - Zeugen gesucht

    Bad Segeberg (ots) - Gestern Abend, gegen 22:15 Uhr, wurde eine 27-jährige Frau in der Rathausallee beraubt.

Die Dame war gerade von dem dortigen Parkplatz in Richtung Oadby-and-Wigston-Straße unterwegs, als ihr von drei männlichen Personen die Handtasche entrissen wurde.

Die Täter flüchteten anschließend in Richtung Helgolandstraße.

Die 27-Jährige wurde nicht verletzt. Die Täter schätzt sie auf 20 Jahre, sie waren dunkel bekleidet und hatten Kapuzen auf dem Kopf.

Die Kriminalpolizei in Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt sachdienliche Zeugenhinweise unter 040-528 06 0 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: