Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Fahrt unter Drogeneinfluss

Henstedt-Ulzburg (ots) - Die Polizei hat am Mittwochnachmittag, gegen 16.35 Uhr, in der Schulstraße einen unter Drogeneinfluss stehenden Autofahrer festgestellt. Die Beamten hatten den 19-Jährigen mit seinem PKW angehalten, weil der junge Mann nicht angeschnallt mit seinem Fahrzeug unterwegs war. Während der Kontrolle erhärtete sich der Verdacht, dass der Henstedt-ULzburger unter dem Einfluss von Drogen stand. Ein daraufhin durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv auf den Konsum von Cannabisprodukten. Die Polizei ließ dem 19-Jährigen eine Blutprobe entnehmen und untersagte die Weiterfahrt. Im Rahmen eines Ordnungswidrigkeitenverfahrens drohen Fahrverbot und Bußgeld. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: