Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel/Bad Segeberg: Tag der Landespolizei - Leben und Erleben in weniger als sieben Tagen!

    Pinneberg/Wedel (ots) - Der Tag der Landespolizei 2008 in Wedel findet nun mehr in weniger als sieben Tagen am kommenden Sonntag in Schulau statt.

Sollten Sie Ihre Wochenendplanung noch nicht vollständig abgeschlossen haben, entscheiden Sie sich jetzt endgültig und sagen Sie: Ja, ich bin dabei!

An dem spätsommerlichen Tag besteht die einmalige Chance, zunächst an der Elbe und vor den Toren Hamburgs die feierliche öffentliche Vereidigung durch den Innenminister von 140 DienstanfängerInnen zu erleben.

Anschließend bieten wir Ihnen auf dem Areal vom weltbekannten Willkomm Höft bis hin zum Elbstrand auf Wasser, zu Land und in der Luft eine Vielzahl von Attraktionen und Wissenswertem.

Waren Sie schon einmal auf einem echten Polizeiboot? Hatten Sie schon einmal die Möglichkeit, einen Hubschrauber der Bundespolizei von Innen zu begutachten? Wie arbeitet eigentlich der Munitionsräumdienst? Internationale Polizei aus insgesamt 12 Herren und Ländern - was machen die ausländischen Kollegen in Wedel? Was ist eigentlich ein Bus-Engel? Wie sicher ich mein Eigenheim am Besten? Diensthundeführer, aber wie? Finger-Scan, DNA - das gibt es doch eigentlich nur im Fernsehen, oder? Wie fühlt sich ein falscher Fuffziger an - Fragen Sie das Landeskriminalamt? Was sind verbotene Waffen und Gegenstände? Wedeler Hafen aus 30 m Höhe bestaunen - beim Tag der Landespolizei? Oder wollen es sich Ihre Jüngsten einfach in unserem Kinderland gut gehen lassen? Eine Ausbildung bei der Polizei, Wasserschutzpolizei, Bundespolizei, Bundeswehr, was muss ich machen, welche Voraussetzungen sind erforderlich?

Sind Sie neugierig oder wollen Sie vielleicht einfach die Seele baumeln lassen und sich die Darbietungen auf den beiden Aktionsflächen und der Bühne angucken. Dann entscheiden Sie sich für Aktion, Entspannung und auch Spaß. Die Polizei Big-Band, Cheerleader, hauseigene Polizeiakrobatik, Einsatztrainer, Demonstrationslagen, Showgruppe, Tanzschule, Unfallszenario und und und.

Wer mit offenen Augen über die Meile schlendert findet dann auch noch die Polizeihandpuppenspieler im Theaterschuppen der Batavia am Strandbaddamm, die Sympathiefigur der Polizei Locki und einen echten Piraten an der Waterkant.

Die Blaulichtmeile am Schulauer Hafen bietet viele Einblicke über die Polizei hinaus - von der Freiwilligen Feuerwehr über den THW bis hin zur ASB Rettungshundestaffel.

Auch in der Bootshalle und auf der Präventionsmeile finden Sie eine Vielzahl von externen Ausstellern, die den Tag der Landespolizei zu einem Tag der vielen offenen Türen machen.

Kurz gesagt: Boote, Aktionsflächen, Bühne, Fuhrparkmeile, Blaulichtmeile, Kinderland, Präventionsmeile, Bootshalle, Puppentheater machen Lust auf mehr.

Selbstverständlich kommen auch die kulinarischen Genüsse nicht zu kurz.

Wir haben das Bestmögliche möglich gemacht, um Ihnen einen unvergesslichen Sonntag zu bereiten. Wir, das sind Ihre Polizei, aber auch die vielen Hilfsorganisationen und nicht zuletzt die Stadt Wedel, namentlich der Bürgermeister Herr Niels Schmidt.

Wir freuen uns auf Sie und sagen bis dahin erst einmal: Tschüß!

www.tagderlandespolizei.schleswig-holstein.de


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: