Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg: Für Autoaufbrecher war nichts zu holen

Pinneberg (ots) - In der Nacht zu Dienstag schlug ein unbekannter Täter in der Wittekstraße das Dreieckfenster eines grauen Mercedes-Benz E 200 T-Modell hinten links ein und verschaffte sich Zutritt zum Fahrgastraum. Dort öffnete er zwei Fächer der Mittelkonsole sowie die Kofferraumabdeckung. Doch die Tat sollte sich nicht lohnen. Der Fahrzeugbesitzer hatte kaum Wertsachen im Wagen gelassen. Außer einigen Euromünzen und Raststättengutscheinen sind keine Verluste zu beklagen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg - - Telefon: 04101-202 220 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: