Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Holm: Radfahrer schwer verletzt

    Holm (ots) - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstagnachmittag, als gegen 15 Uhr ein Radfahrer den Radweg der Uetersener Str. in Richtung Holm befuhr. Der 69-jährige Mann aus Holm überquerte ohne anzuhalten die Straße in Höhe Ahrensbergweg und übersah den von hinten herannahenden Pkw eines 59-jährigen aus Wedel Der Radfahrer wurde vom Fahrzeug erfasst und blieb verletzt auf dem linksseitigen Grünstreifen liegen. Er kam mit leichteren Kopfverletzungen in die Klinik nach Wedel. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 4000 EUR. Die Uetersener Str. wurde während der Unfallaufnahme einseitig gesperrt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

- -
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: