Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Einbrecher verscheucht

    Norderstedt (ots) - Glück hatte der Bewohner eines Hauses in der Segeberger Chaussee. Als er am Mittwoch um 19:30 Uhr gerade im Begriff war zu Duschen, klingelte es dreimal an der Wohnungstür. Da er auf Grund seines Vorhabens nicht öffnete, wurde plötzlich ein Schlüssel oder ähnliches in das Türschloß gesteckt und der Schließzylinder bewegte. Als der Norderstedter laut aufschrie, flüchtete der Unbekannte. Es besteht der Verdacht, dass hier ein Einbruch versucht wurde. Jetzt ermittelt die Kripo Norderstedt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

- -
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: