Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt: Polizei stellt Fahrräder sicher - Eigentümer gesucht

Bad Bramstedt (ots) - Am Dienstag haben Beamte der Polizei Bad Bramstedt vier gestohlene Fahrräder sichergestellt, von denen sie lediglich eins, auf Grund der vorhandenen Codierung, eindeutig einem Diebstahl zuordnen konnten. Die ermittelnden Beamten hoffen jetzt, das die drei anderen Räder im nachherein von den Eigentümern erkannt werden und veröffentlich daher nachfolgende Beschreibung: 1. Rad: Herrenrad in Silber, Marke Kynast, 3 Gangschaltung, auffällig neues und großes Panzerschloss Marke "TCM" 2. Rad: Herrenrad in Silber, Marke "AluRex" Modell "Silverstreet SL", 21-Gangschaltung, Tachometer, Trekkinglenker 3. Rad, Damenrad in Silber, Marke "Tramper", 3 Gangschaltung, schwarzes Spiralschloss, blaues Fahrradgummiband an der Sattelstange, älteres Modell Die Polizei weist noch einmal auf die Möglichekeit der Codierung hin. Ein Ermittler: "Nur ca. 50% der Leute können mir ihre Fahrradrahmennummer sagen und meistens ist die am Rad selbst kaum zu entziffern, so dass diese Zuordnung nur selten klappt." Der nächste Codiertermin auf der Wache Bad Bramstedt ist am 06.08.08, ab 14:30h. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg - - Telefon: 04101-202 220 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: