Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Halstenbek: Liegengebliebener Lkw verursacht Stau

    Halstenbek (ots) - Mitten im Berufsverkehr ist heute gegen 06 Uhr, etwa 500 Meter vor der Anschlusstelle Krupunder, auf Grund eines geplatzten Reifens, ein Lkw im Baustellenbereich liegengeblieben. Um den Reifen durch eine Firma sicher wechseln zu können, musste die Fahrtrichtung Hamburg vollständig gesperrt werden. Der Verkehr wurde über die Anschlussstelle Halstenbek abgeleitet. Zeitweise ging der Rückstau bis zur Anschlusssstelle Tornesch. Kurz vor 09 Uhr konnte die Sperrung aufgehoben werden. Insbesondere in den Ortschaften Pinneberg und Halstenbek kam es während des Staus und darüber hinaus zu sehr starken Behinderungen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

- -
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: