Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bundesautobahn 23 - Anschlussstelle Pinneberg Mitte

    Bad Segeberg (ots) - In der Nacht zum Samstag wurde der Polizei gegen 02.00 Uhr ein auffällig fahrender Pkw auf der BAB 23 in Richtung Husum gemeldet.

    Die eingesetzten Kräfte konnten den fraglichen Pkw kurz darauf aufnehmen und nach Anhaltezeichen auf dem Parkplatz Forst Rantzau kontrollieren. Dabei wurde Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab 1,76 Promille. Der 43-jährige Hamburger musste sich daraufhin auf dem Polizeirevier Pinneberg eine Blutprobe entnehmen lassen. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Der Fahrzeugführer wird sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: