Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Polizei sucht flüchtige Einbrecher

Norderstedt (ots) - Die Kripo Norderstedt sucht nach zwei bislang unbekannten Männern, welche am Montagmittag, in der Zeit zwischen 11.45 Uhr und 12.15 Uhr, in der Straße "Kofurth", in eine Wohnung eingebrochen sind. Die Täter hatten sich über die Eingangstür gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung im ersten Stock verschafft und gelangten so hinein. Dort durchwühlten sie sämtliche Räume und wurden von dem nach Hause kommenden Bewohner überrascht. Die Einbrecher sprangen vom Balkon ins Freie und ergriffen die Flucht in Richtung Kofurth. Sie wurden wie folgt beschrieben: 30-35 Jahre alt; etwa 1,70 Meter - 1,75 Meter groß; schwarze Haar. Einer der beiden Täter hatte eine schwarze Umhängetasche dabei. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die weitere Hinweise zu den flüchtigen Personen geben können. Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.: 040-5208060 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: