Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Alveslohe: Bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Alveslohe (ots) - Am Mittwochmorgen, gegen 03:15 Uhr, kam es in der Kaltenkirchener Chaussee (km 3,6) zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 36jähriger Kaltenkirchener verlor ährend der Durchfahrt einer langgezogenen Rechtskurve, vermutlich auf Grund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort durchfuhr das Fahrzeug zunächst den Straßengraben, überquerte dann den neben der Fahrbahn verlaufenden Geh- und Radweg, streifte einen Baum und überschlug sich dann auf der angrenzenden Ackerfläche mehrfach. Der Fahrzeugführer wurde dabei aus dem Fahrzeug geschleudert und lebensgefährlich verletzt. Er wurde ins Klinikum Nord nach Hamburg verbracht. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg - - Telefon: 04101-202 220 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: