Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Einbruchdiebstahl - Zeugen gesucht

    Bad Segeberg (ots) - Am frühen Sonntagmorgen wurde ein rückwärtiges Fenster eines Einfamilienhauses im Hasenstieg aufgebrochen.

Ein so ins Haus gelangter Täter konnte zwei Portemonnaies und ein Schlüsselbund erbeuten. Mit dem erlangten Schlüssel verschaffte er sich Zutritt zu einem Bürogebäude, aus dem weitere Schlüssel entwendet wurden.

Als der Dieb dann wieder ins Haus zurückkehrte, traf er auf den Geschädigten. Auf Ansprache erklärte der Tatverdächtige, er wäre zum Fensterputzen bestellt und der Schlüssel hätte in der Haustür gesteckt. Schließlich flüchtete der Mann zu Fuß über den Hasenstieg in Richtung Waldstraße.

Offensichtlich hatte vor dem Haus noch ein weiterer Täter gestanden, denn der Geschädigte hörte, wie der Täter beim Verlassen des Hauses jemanden ansprach.

Der ins Haus gelangte Täter wird wie folgt beschrieben:

- 35 - 40 Jahre alt - 175 - 180 cm groß - Kurze, dunkle, gegelte Haare - Akzentfreies Deutsch - Augenscheinlich Osteuropäer - Bekleidung: braune Jacke

Die Kriminalpolizei Norderstedt bittet um Mithilfe und fragt, ob jemand Hinweise zu der Tat oder den oben genannten Personen geben kann. Mögliche Anhaltspunkte bitte unter der Tel.: 040/52806-0 oder an jede andere Polizeidienststelle.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: