Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg - Mann wurde geschlagen - Geschädigter gesucht!

Pinneberg (ots) - Die Polizei in Pinneberg sucht einen bislang unbekannten Mann, welcher am Donnerstag, gegen 16.15 Uhr, im Drosteipark von einem 27-jährigen Pinneberger geschlagen wurde. Zeugen hatten die Beamten alarmiert, nachdem sie beobachtet hatten, wie der Mann mit einer weiteren männlichen Person in Streit geriet. Im weiteren Verlauf schlug er auf den bislang unbekannten Mann sowohl mit der flachen Hand als auch mit der Faust ein. Schließlich ließ er von ihm ab und entfernte sich in Richtung Bahnhof, wo er von der Polizei namentlich festgestellt wurde. Es wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Körperverletzung eingeleitet. Die Ermittler suchen jetzt den Geschädigten, welcher möglicherweise auch verletzt wurde. Er wurde von den Zeugen wie folgt beschrieben: Männlich; etwa 30-35 Jahre alt; ca. 1,75-1,80 Meter groß; dunkelblonde, kurze Haare; Bekleidung: weißes T-Shirt und graue 7/8 Hose. Der Geschädigte wird gebeten, sich mit der Polizeiwache in Pinneberg unter Tel.: 04101-2020 in Verbindung zu setzen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: