Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wahlstedt - LKW-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Wahlstedt (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag, gegen 14.20 Uhr, im Bereich Kieler Straße/ Wittenborner Straße, ist ein 64-jähriger LKW-Fahrer schwer verletzt worden. Der Mann befuhr mit seinem mit Teer beladenen LKW die Industriestraße in Richtung Wittenborner Straße. Er bog nach rechts in die Wittenborner Straße ein, kippte dabei auf die Fahrerseite und blieb auf der Gegenfahrbahn liegen. Der aus dem Raum Segeberg stammende Fahrer wurde schwer verletzt, er wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Der Asphalt verteilte sich auf der Straße, die K 73 ist derzeit noch gesperrt. Die Polizei prüft jetzt, ob der 64-Jährige zu schnell mit seinem LKW unterwegs war. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann noch nicht beziffert werden. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: