Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Groß Rönnau: Schwerer Verkehrsunfall

Pinneberg (ots) - Gestern Abend, gegen 19:00 Uhr, kam es auf der Segeberger Chaussee (L 68) zu einem Verkehrsunfall bei dem eine 20-jährige Motorradfahrerin schwer verletzt wurde. Die 20-Jährige befuhr auf ihrer Suzuki die Segeberger Chaussee in Richtung Blunk als sie an einem Kurvenausgang die Kontrolle über ihr Motorrad verlor, nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Die Motorradfahrerin wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Ein Sachverständiger wurde zur Unterstützung bei der Unfallaufnahme heran gezogen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: