Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071011 - 1184 Niederrad: Fahrradfahrer stürzt zu Boden

Frankfurt (ots) - Am Mittwoch, den 10. Oktober 2007, gegen 23.15 Uhr, wollte ein 49-jähriger Frankfurter an der Ecke Melibocusstraße/Jugenheimer Straße sein Fahrrad besteigen. Der Mann, der keinen Fahrradhelm trug, stürzte als er losfahren wollte ohne Fremdeinwirkung zu Boden. Dabei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu. Er musste anschließend zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus verbracht werden. Offenbar stand er 49-Jährige unter Alkoholeinfluss, eine Blutentnahme wurde durchgeführt. (Manfred Füllhardt, 069-75582116) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: