Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wahlstedt: Feuer in einer Wohnung gewesen

Bad Segeberg (ots) - Heute Morgen, gegen 08:00 Uhr, kam es zu einem Feuer in einer Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus in Wahlstedt in der Ostlandstraße. Der Brand konnte schnell von der Freiwilligen Feuerwehr Wahlstedt gelöscht werden. Eine Evakuierung von Hausbewohnern hat nicht statt gefunden. Die beiden Bewohner der betroffenen Räumlichkeit wurden auf Verdacht einer Rauchgasvergiftung vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht. Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Es wird nachberichtet. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: