Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: A 21/Wahlstedt - Unfall mit Kleintransporter

    A 21 / Wahlstedt (ots) - Am Dienstagvormittag, gegen 11.20 Uhr, kam es auf der A 21, Fahrtrichtung Süden, zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der 42-jährige Fahrer eines Kleintransporters mit Anhänger war auf der Autobahn, zwischen der Anschlussstelle Segeberg und dem Rastplatz unterwegs, als er aus bislang unbeklärter Ursache ins Schlingern kam. Das mit Rindenmulch beladene Gefährt geriet auf die Bankette, drehte sich dort und die Ladung verteilte sich auf dem Fahrstreifen.

Kurze Zeit später bemerkte der Fahrer eines Kleintransporters die Unfallsituation und bremste. Ein dahinter fahrender PKW fuhr in den Transporter, es wurde niemand verletzt.

Der entstandende Sachschaden wird auf etwa 3000 Euro geschätzt, die Autobahn wurde für die Zeit der Reinigungsarbeiten für etwa 20 Minuten einspurig gesperrt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: